Neugestaltung Spielplatz - Rodder Kinder zum Mitmachen eingeladen

am .

listDer Spielplatz am Listweg soll neugestaltet werden. Der Zahn der Zeit hat inzwischen an den Spielgeräten genagt... Nun sollen die Kinder, die den Spielplatz auch regelmäßig nutzen, gemeinsam mit ihren Eltern und dem Jugendamt der Stadt Rheine den neuen Spielplatz gestalten. Im Vorfeld wurden die Rodder Haushalte mit einer Einladung und einer Ideenvorlage versorgt. Hier können die Kinder ihre Vorschläge schon einmal aufschreiben oder aufmalen. Am 1. Juni 2017 gibt es dann einen Ortstermin, zu dem das Jugendamt und die Technischen Betriebe Rheine einladen. Ab 18 Uhr können alle Ideen dort zusammengetragen werden. Alle freuen sich auf einen ideenreichen Austauschen. 

Großes Doppelkopfturnier in Rheine-Kanalhafen

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoDie Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 veranstaltet am 1. Juni 2017 im Rahmen ihres Schützenfestes wieder ein großes Doppelkopfturnier für Jedermann/-frau. Dieses beliebte Turnier ist ein fester Bestandteil im Festablauf und bei den Doppelkopfspielern der Region ein festes Datum. Dem Erstplatzierten winken dabei 100,00 € Siegprämie. Aber auch für die weiteren Platzierungen gibt es interessante Sachpreise zu gewinnen. Für die Verpflegung der Spielerinnen und Spieler ist wie immer bestens gesorgt. Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Festzelt an der Buchenstraße in Rheine-Kanalhafen.

kfd und Seniorengemeinschaft Rodde besuchen Freilichtbühne Ahmsen

am .

kfd Rodde Logo

Am 1. Juni 2017 besuchen die kfd und die Seniorengemeinschaft Rodde die Freilichtbühne Ahmsen und folgen dort der Aufführung „Luther…im Kampf mit Gott und Teufel“
Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr
Kosten: 23,00 €
Anmeldung: Bis zum 30. Mai 2017 bei Agnes Diephaus, Telefon 05459 955672

Kunstwerke von Grundschülern aus im Kloster Gravenhorst ausgestellt

am .

Kunstprojekt 2017 kleinBei der diesjährigen nunmehr 39. Ausstellung „Jugend gestaltet“ des Kreises Steinfurt sind auch 14 Kunstwerke von Schülern des teilstandortes Rodde der Canisusschule Rheine vertreten. Damit ist ein Großteil von 19 eingereichten Bildern und Objekten zum Thema „Meine Traumreise“ von der Fachjury u.a. vom Wellbergener Kreis als „ausstellungsreifes Werk“ gewertet worden. Das ist ein wunderbarer Erfolg für die eifrigen Jungkünstler. Der stellvertretende Landrat Bernhard Hembrock würdigte in seiner Ansprache zur Ausstellungseröffnung die über 900 eingereichten Werke, die von der großen Kreativität der Region zeugen. Etwa 200 ausgewählte Werke können in Gravenhorst noch bis 18. Juni 2017 täglich von 14 bis 18 Uhr, außer montags, bestaunt werden, bevor die Ausstellung weiter durch den Kreis Steinfurt wandern wird. Besonders die fantasievollen Flugzeuge und Heißluftballons der Schüler aus Rodde kommen durch ihre zentrale Aufhängung im großen Saal in Gravenhorst sehr gut zur Geltung und sind ein echter Blickfang! Die anderen Traumreisenden sind mit Traktor, Auto, Pferd, Eule und Hund unterwegs.

Ausstellungsteilnehmer „Jugend gestaltet“ 2017

Flugzeug: Hannah Pifko, Manuel Elmer, Fritz Isselstein, Eduard Eying, Christian Kast, Emil Jürgens

Heißluftballon: Merethe Jürgens, Emily Horstmann

Traktor: Ida Miltrup, Delia Konermann

Auto: Ina Tappe

Eule: Henrieke Tewes

Pferd: Luisa Rodeike

Hund: Maximilian Moser

Weitere Traumreisende, die leider nicht in der Ausstellung vertreten sind: Finja Lange, Hanna Staggenborg, Antonia Schomacher, Leonie Tews, Chanel Grüner

 

Arbeitseinsatz zum Schützenfest in Kanalhafen

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoZur Vorbereitung auf das Schützenfest am Pfingstwochenende sind alle Mitglieder der Schützenbruderschaft Kanalhafen zum Arbeitseinsatz aufgerufen. Es sollen rechtzeitig schon einige Vorarbeiten erledigt werden. Begonnen wird am 23. und 24. Mai 2017 jeweils ab 18 Uhr. Der Vorstand bittet um rege Unterstützung.