kfd Rodde: Fahrt zur 100-Jahr-Feier der kfd Münster am 9. Oktober 2016

am .

kfd Rodde LogoAm 9. Oktober 2016 gehen die Frauen der kfd Rodde auf große Fahrt. Dann geht es auf zur 100-Jahr-Feier zur kfd Münster. Die Feierlichkeiten finden in der Zeit von 11 bis 18 Uhr auf dem Domplatz in Münster statt. Die kfd Rodde trifft sich um 9.30 Uhr auf dem Emstorplatz in Rheine und fährt von da aus nach Münster. Fahrtkosten betragen 5 Euro. Vor Ort erwartet die Teilnehmerinnen ein Programm: Um 14 Uhr findet ein Gottesdienst mit Bischof Felix Genn statt. Vorher und Nachher gibt es ein spannendes Bühnenprogramm unter anderem mit der Sängerin Bea Nyga & Friends und dem münsteraner Vokalensemble 6-Zylinder. Dazu gibt es einen umfangreiches Ausstellung.

Kosten: Mitglieder: 17 Euro, Nichtmitglieder: 10 Euro kfd-Schnupperpreis für Freundinnen der kfd-Mitglieder (Im Preis enthalten sind ein Liederbuch Wertmarken für ein Mittagessen, ein Kaltgetränke, ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee)

Anmeldung: bis 25. Juli bei Gisela Kömmling (Tel.: 05459-7705)

Familienbildungsstätte: Eltern-Kind-Kurs in Rodde ab 30. August und 25. Oktober 2016

am .

Eltern Kind Kurs FBS LogoDie Familienbildungsstätte Rheine bietet ab dem 30. August 2016 (5 x) und ab dem 25. August (9x) den Eltern-Kind-Kurs "Kidix" in Rodde an. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von ein bis drei Jahren. Der Kidix-Kurs bietet vielfältige Möglichkeiten für Eltern mit Kindern von eins bis drei Jahren. Hier können Kontakte geknüpft und unter Anleitung der pädagogischen Fachkraft Luise Lambers Anregungen für den häuslichen Erziehungsalltag gesammelt werden. Immer dienstags in der Zeit von 9 bis 10.30 Uhr gibt es frühpädagogische Förderung entsprechend dem Entwicklungsstand und den Bedürfnissen der Kinder. Die Kurse beinhalten jweils fünf und neun Einheiten. Die Kursgebühr beträgte einmal 25,20 Euro und einmal 34,70 Euro. Treffpunkt ist das Jugendheim in Rodde (oberste Etage im Pfarrheim, alter Teil des Schulgebäudes). Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte Rheine, Mühlenstraße 29, unter Tel.: 05971-98820 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Grundschüler besuchen Rodder Büdchen - Erfolgreiche erste Woche

am .

Besuch Rodder BuedchenDa staunte Katja Großpietsch, Inhaberin des Rodder Büdchens, nicht schlecht, als die Verbundklasse 3 und 4 des Teilstandortes Rodde der Canisius Grundschule Rheine einen Ausflug in das Ladenlokal im Scheperskotten machten. Am vorletzten Schultag machten sich die Schülerinnen und Schüler auf zum Rodder Büdchen. Es galt den Rest aus der gemeinsamen Klassenkasse "auf den Kopf zuhauen", bevor die älteren Schüler aus der Klasse zur weiterführenden Schule wechseln. Jeder durfte sich etwas im Wert von 2 Euro aussuchen. 

Nach der ersten Verkaufswoche zeigt sich Katja Großpietsch sehr erfreut: "Es war wicklich viel los und das Rodder Büdchen wird sehr gut angenommen. Sicherlich sind auch erst einmal alle neugierig und wollen gucken, was wir so im Angebot haben. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass sich die Kaufkraft halten wird. Wir werden sehen, wie es sich auf die Tage verteilen wird." Auch im Außenbereich können die Besucher nun bei schönem Wetter sitzen. Ab dem 17. Juli 2016 wird das Rodder Büdchen auch zu einem DHL-Shop. Pakete können dann vom Rodder Büdchen aus versendet oder auch hierher geschickt werden - sehr praktisch für ganztägig Berufstätige.

kfd Rodde grillt am 18. Juli 2016

am .

kfd Rodde LogoDie kfd Rodde trifft sich am 18. Juli 2016 zum Grillen am Vereinsheim der Schützenbruderschaft Kanalhafen. Treffpunkt ist um 18 Uhr mit dem Fahrrad am Dorfplatz in Rodde. Von hier aus radeln die Damen zum Vereinsheim. Wer nicht mit dem Fahrrad fahren möchte darf sich um 18.15 Uhr am Vereinsheim in Kanalhafen einfinden. Die Kosten betragen 5 Euro für Fleisch, Salate und Brot. Getränke werden vor Ort abgerechnet. Anmeldungen nimmt bis zum 14. Juli 2016 Gisela Kömmling (Tel.: 05459-7705) entgegegen.
 
 

Erfolgreiches Sommerkonzert vom Blasorchester Rodde - Rund 150 Zuhörer

am .

Sommerkonzert2016 49Die jungen Musikerinnen und Musiker des Blas-Orchesters Rodde und der Musikschule Rheine hießen die rund 150 Zuhörer auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Sommerkonzert in der Aula des Teilstandortes Roddes der Canisius Grundschule Rheine willkommen. Die Blockflötenkinder und die Bläserbande unter der Leitung von Corinna Wullkotte sowie die Flexi-Bläser unter der Leitung von Reinhard Greß präsentierten ein umfangreiches musikalisches Reportoire sommerlicher Lieder. Darunter altbekannte aber auch unbekannte Lieder. Klarinetten, Alt-Saxophone, ein Tenorhorn, Schlagwerke, Querflöten, ein Fogott, ein Waldhorn, Trompeten, eine Posaune und natürliche die Blockflöten spielten auf. Der Applaus der Zuhörer war immer wieder tosend und das machte deutlich: Auch in diesem Jahr war das Sommerkonzert wieder ein voller Erfolg.

Wer Interesse an einer musikalischen Ausbildung hat, kann sich mit Reinhard Greß (Tel. 05459-98410) oder Corinna Wullkotte (tel.: 01577-5455840) in Verbindung setzen. 
Bildrechte: Markus Tappe