Nikolaus legt in Rodde am 30. November 2019 an - Kartenverkauf ab 13. November 2019

am .

Nikolaus Rodde 2017 15Wie in jedem Jahr legt auch 2019 der Nikolaus traditionell mit dem Schiff an der Rodder Schleuse an. Das Schiff erreicht den Ort um 14.30 Uhr. Anschließend begleitet das Blasorchester Rodde den Nikolauszug zur St. Josef Kirche. Das Orgateam „Nikolaus“ bedankt sich auf diesem Weg stellvertretend für alle Rodder Vereine beim 83-jährigen Kutscher Josef Reeker, der aus Altersgründen in seinen wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Viele Kinder hat er über Jahre glücklich gemacht, wenn sie den Nikolaus vorne auf seinem Kutschbock begleiten durften. Der Verkauf der begehrten Karten für die Nikolaustüten findet in der Zeit vom 13. bis 23. November 2019 statt. 

Geistliche Abendmusik: 16. November 2019

am .

Geistliche Abendmusik 2019Am 16. November 2019 ist das Blas-Orchester Rodde in der St. Josef Kirche zu hören. Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Vereins wird der Gottesdienst ab 17.30 Uhr musikalisch mitgestaltet. Im Anschluss spielt das Rodder Orchester eine ca. halbstündige geistliche Abendmusik. Der Eintritt ist bei beiden Konzerten frei.

Bauerschaftsversammlung 2019: Rodder informieren sich über Dorfleben

am .

Bauerschaftsversammlung 01Zur diesjährigen Bauerschaftsversammlung in Rodde hatten sich über 60 Teilnehmer in der Gaststätte Jägerkrug eingefunden. Zunächst trug der Bauerschaftsvorsteher Günter Veltmann den umfangreichen Jahresbericht über die Veranstaltungen und Geschehnisse von Rodde und Kanalhafen vor. Anschließend berichtete Markus Tappe über den Entwicklungsprozess des neuen Baugebietes. Nach dem Besuch von Meike Pruhs, Heike Vienerius und Markus Tappe von der Initiative ProRodde im Bauamt der Stadt Rheine wurde das Projekt „Im Lied Süd – Teil B“ als „Beschleunigtes Verfahren“ bearbeitet. Somit konnte eine verbindliche Rechtslage geschaffen werden, in dessen Verlauf die öffentliche Auslage im Rathaus folgte. Inzwischen wurde das Projekt dem Stadt-, Umwelt- u. Klimaausschuss (StUK) der Stadt Rheine vorgelegt. Hier gab es keinerlei Einwände, sodass der Rat der Stadt Rheine am 03.12. über dieses für Rodde so wichtige Neubaugebiet entscheidet. „Ich gehe ganz stark davon aus, dass das Baugebiet im Rat beschlossen wird“, so der Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann. „Wir sprechen hier von 19 Bauplätzen. Wenn man laut Statistik von maximal 4 Bewohnern pro Haus ausgeht, dann haben wir in 2 bis 3 Jahren im Idealfall 80 Personen neu angesiedelt. Berechnet man jedoch den Wegzug und den demographischen Wandel, so wird es kein großer Zugewinn für Rodde sein. Wir müssen uns direkt nach einem weiteren Neubaugebiet in Rodde umsehen, wenn wir mittelfristig die Grundschule halten wollen“, so Markus Tappe. „Die Forderung nach einem weiteren Neubaugebiet nehme ich ins Rathaus mit“, versprach Lüttmann. Ebenso sagte er dem Arbeitskreis Dorfladen weitere Unterstützung bei der Durchführung des Projektes Dorfladen zu. 

Blas-Orchester Rodde lädt zum Schnuppertag: 27.11.2019

am .

Schnupperabend Blasorchester 2019Einfach einmal in Ruhe alle instrumente ausprobieren und über das Angebot des Blas-Orchesters Rodde informieren. Am 27. November 2019 ist das möglich, denn dann lädt das Blas-Orchester Rodde in der Zeit von 18 bis 19.15 Uhr zum Schnupper tag ein. Treffpunkt ist die Aula des teilstandortes Rodde der Canisius-Grundschule. 

Apfelsinenaktion 2019: 1. Dezember 2019 - Helfer gehen zu Kiwi-Jump: 17. November 2019

am .

Apfelsinenaktion 2018 webAuch in 2019 findet wieder die Apfelsinenaktion in der Adventszeit statt. Kinder und Jugendlichen ab ca. acht Jahre - gerne auch Jüngere zum Reinschnuppern mit Älteren - bringen am 1. Dezember 2019 Apfelsinen, Clementinen und Nüsse zu den Haushalten in Rodde und Kanalhafen. Der Erlös wird in die Jugendarbeit vor Ort investiert!

Das Orgateam braucht Hilfe.und such Freiwillige, die bei der Verteilung der Ware mitmachen. Dieses dauert i.d.R. nicht länger als zwei Stunden, in denen die Kinder mit Freunden mit Bollerwagen oder Kettcar durch vorgegebene Straßenzüge ziehen. Bonbons und Getränke gibt es als kleine Stärkung mit auf dem Weg.

Alle Kinder und Jugendlichen, die teilnehmen möchten, treffen sich
am Sonntag, 1.Dezember 2019
um 10 Uhr in Höhe der Bogenstraße 18/20.

Zum Transport der Ware werde erneut Bollerwagen/ Kettcars mit Anhänger benötigt. Gruppen mit zwei bis drei Kindern können sich anmelden. Es werden auch Vorbestellungen angenommen.

Kontakt/Vorbestellung:

Gisela Horstmann , Tel.05459/802080. 0179/3274344
Ulrike Averbeck, Tel.05971/66603. , 0175/5914145
Yvonne Lange, Tell. 05459/913657 . 0178/1765916

Anmeldebögen für die Aprelsinenaktion gibt es hier zum Download. 

Alle Kinder und Jugendliche, die in den letzten Jahren an der Rodder Apfelsinenaktion teilgenommen haben, sind herzlich eingeladen, am 17. November 2019, um 11 Uhr zwei spaßige Stunden in der KIWI-JUMP-Halle in Salzbergen- Holsterfeld zu verbringen. Hinterher gibt es noch einen kleinen Imbiss und um 13.45 Uhr können alle Kinder wieder dort abgeholt werden.

Anmeldebögen für Kiwi-Jump gibt es hier zum Download.