Neubaugebiet für Rodde wird in 2019 entwickelt

am .

Rodde Neubaugebiet Bildrechte Markus Tappe webWann bekommt der Stadtteil Rodde endlich das nächste Neubaugebiet? Wann startet die Vermarktung? Und welcher Standort eines möglichen Dorfladens könnte wo und wie realisiert werden? Kann die Stadt Rheine wie zugesagt unterstützen? Mit diesen brennenden Fragen auf dem Zettel hatte das Team von der Initiative ProRodde stellvertretend für die Rodder Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtverwaltung Rheine um ein Gespräch gebeten und eine Zusage erhalten. Jetzt trafen Markus Tappe, Heike Vienerius und Meike Pruhs sowie Benjamin Beinecke von der WertArbeit gGmbH auf Martin Dörtelmann, Produktverantwortlicher Stadtplanung, Henning Viehoff, zuständig für , und Albert Löcke von den Technischen Betrieben Rheine, um die passenden Antworten auf die Fragen zu bekommen.

Angelzubehör am Kanal verloren - Ehrlicher Finder gesucht

am .

Um die Mittagszeit des 24. Februar 2019 hat Daniel van Minh Lehrig aus Emsdetten am Kanal in Rodde Angelzubehör liegengelassen. Jetzt sucht er den ehrlichen Finder oder die ehrliche Finderin mit folgender Bitte:

"Liebe Gemeinde, heute mal ein trauriges Thema was mich bewegt...vor einer Woche (24.2.) war ich mit meiner kleinen Gamakatsu Akilas (2,4m/15g) und einer neuen 2000er Daiwa Balistic LT nähe bei Rheine Rodde unterwegs und habe diese Kombo AM BAUM stehen gelassen...ist mir in 30 Jahren noch nicht passiert aber nu is sie wech!! Für den zufälligen Zufall also, das irgendwer irgendwen kennt usw. - ich würde mich unendlich freuen, die Rute in guten Händen zu wissen oder noch mehr über eine Finderlohn-Rückkehr zu mir.... Die Abnutzungsspuren auf dem Griffteil (durch meinen Fingerring) sind unverkennbar...am Ersatz-Spitzenteil ist noch der Produktionsaufkleber da die Spitze nagelneu war...an der Rolle fehlt der Schnur-Clip!"

Der Finder möge sich bitte mit Daniel van Minh Lehrig in Verbindung setzen: 
0174 846 13 75

vanminhdesign.com


Mit Smartphone oder Tablet das perfekte Video drehen - Videoworkshop am 18. und 19. Mai 2019

am .

Plakat VideoWorkshop neu 18052019 webVideos mit dem Smartphone oder Tablet zu drehen, ist deine Leidenschaft? Dir fehlt jedoch noch ein professioneller Anstrich? Und du lebst in Rodde und liebst deine Heimat? Dann ist der Videoworkshop am 18. und 19. Mai 2019 genau das Richtige! In nur zwei Tagen gibt es vom Seminarleiter Janosch Niemeyer Tipps und Tricks, wie ein Video zu einem absoluten Knaller wird. Ziel ist es, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in kleinen Gruppen am Ende einen kurzen Imagefilm über den Stadtteil Rodde/Kanalhafen fertiggestellt haben und diesen vor einer Jury sowie Publikum präsentieren. Das beste Video wird mit einem Preisgeld prämiert, der Applaus entscheidet. Der Imagefilm ist DER Film, der Rodde als lebens- und liebenswerten Stadtteil darstellt.

Bücherzelle erneut zerstört - Zeugen gesucht!

am .

Buecherzelle Maerz 2019 01Buecherzelle Maerz 2019 02Zum wiederholten Mal wurde die Bücherzelle am Dorfplatz in Rodde Opfer von mutwilliger Zerstörung. Die Rodder Bürgerinnen und Bürger sind entsetzt über diese entstandene Wut, die an diesem ehrenamtliche Projekt ausgelassen wurde. In der Zeit vom 22. (circa 8 Uhr) bis zum 23. März 2019 (circa 8 Uhr) wurden zwei Scheiben herausgetreten sowie Bücher zerstreut und teilweise bis auf die Bahngleise geworfen. Eine der Scheiben war gerade erst neu ersetzt worden. Wer macht so etwas? Hängt diese Zerstörung auch mit herausgehobenen Gullydeckeln an der Straße "Dornenbrede" zusammen? Dieser wurde dann etwas weiter entfernt von einem Anwohner aufgefunden und wieder eingesetzt. Wer etwas gesehen hat, möge sich bitte bei der Polizei oder Ludger Thiemann 05459- 6676 melden. 

Schießen und Knobeln der Schützen am Kanalhafen in 2019

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoAlle Mitglieder der Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 und deren Partner sind zur Vereinsmeisterschaft im Knobeln, Kleinkaliber- und Luftgewehrschießen eingeladen. Der Vereinsmeister wird wieder auf der Schießanlage in Ostenwalde ermittelt. Hierzu treffen sich alle Interessierten zur Abfahrt am 29. März 2019 um 18.30 Uhr am Vereinsheim in Kanalhafen. Beginn ist um 19 Uhr in Ostenwalde. Besonders Ungeübten bietet sich die Gelegenheit, unter Anleitung erfahrener Schützen diese Sportart bei den Vereinsmeisterschaften kennen zu lernen. Parallel zum Schießen findet das Vereinsknobeln statt. Hier gibt es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem „glücklichen Händchen“ viele Sachpreise zu gewinnen. Geknobelt wird an folgenden Terminen: 26. März, 2. und 9. April, jeweils ab 20 Uhr und am 7. April ab 11 Uhr, im Vereinsheim. Die Endausscheidung für das Knobeln und die Preisverleihung finden am 12. April ab 19 Uhr, ebenfalls im Vereinsheim statt. Der Vorstand bittet um rege Teilnahme.