Rodder Schützen besuchen Schützenverein Gellendorf

am .

 

Wappen Schuetzenverein RoddeDer Schützenverein Rodde nimmt am kommenden Wochenende an dem Jubelfest des Schützenvereins Gellendorf 1914 e.V. teil. Der Sternmarsch startet am Samstag, den 6. Juni, um 14.01 Uhr. Hierzu treffen sich alle Schützenbrüder in Schützenuniform um 13.15 Uhr an der Einfahrt zur Gartenstadt (ehemals Kaserne). Der Vorstand bittet um rege Teilnahme! Bereits am Vorabend nehmen der Vereinskönig nebst Königin, die Ehrendamen und Ehrenherren sowie eine Abordnung des Vorstandes am Kommersabend teil.

Schützenfest in Kanalhafen - 28. Mai bis 1. Juni

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoSchon seit einigen Wochen wird in Kanalhafen fleißig auf das zentrale Fest des Jahres hingearbeitet: Die Schützenbruderschaft feiert das traditionelle Schützenfest vom 28. Mai bis 1. Juni. Recht umfangreich sind die Vorbereitungen für das Fest, welches der Verein seit gut 25 Jahren in Eigenregie stemmt. „Aber wir können uns auf das Engagement unserer Schützenbrüder verlassen“, vertraut Dieter Heymann, seit Januar 1. Vorsitzender der Bruderschaft, auf die Mithilfe der Mitglieder. Auch die Damen des Vereins leisten wertvolle Hilfe beim Schmücken des Festplatzes und des Zeltes mit etlichen Papierrosen und ansprechender Dekoration. „Jung und alt, Hand in Hand. Nur so kann es gehen“, ergänzt Heymann.

Neue Vogelstange für den Schützenverein Rodde errichtet

am .

Neue Vogelstange Schuetzenverein Rodde 3 webNeue Vogelstange Schuetzenverein Rodde 5 webEs ist vollbracht: Die neue Vogelstange ist errichtet. Fleißige Hände hatten mit angepackt und dafür gesorgt, dass schon jetzt die neue Vogelstange den Schützenplatz in Rodde zieirt. Das neue „Wahrzeichen“ des Vereins wiegt insgesamt 2,2 Tonnen, ist 12,60 Meter hoch und steht auf einem vier Kubikmeter umfassenden Fundament. Sichtlich erfreut nahmen die fünf Hauptakteure mit 20 weiteren Schützenbrüdern die Vogelstange mit einem zünftigen Richtfest in Betrieb. Sämtliche Sicherheitsvorschriften wurden bei der neuen Vogelstange berücksichtigt! Und schon bald kann das Schützenfest in Rodde starten.

(Bildrechte: Markus Tappe/Schützenverein Rodde)

Radour & Boulspiel - Kolpingfamilie Rodde

am .

Radtour Boulespiel Kolpingfamilie  RoddeDass Boulspielen jede Menge Spaß macht, erfuhren die Teilnehmer der Radtour, die von der Kolpingfamilie Rodde organisiert wurde. Start der gemeinsame Radtour war der Dorfplatz Rodde. Schon nach kurzer Fahrstrecke war das Gelände des Sportvereins TV Jahn Rheine erreicht. Hier wurden die Radler nach einer Stärkung mit Kafee sowie Kuchen und einer Einweisung in die Spielregeln in die Geheimnisse des Boulespiels eingeweiht. Erwin Hetterscheidt zeigte den Gästen worauf es beim Bourspiel ankommt. Bei sommerlichen Temperaturen war der Nachmittag in toller Gemeinschaft bei Spiel und Spaß schnell vorüber. (Bildrechte: Ludger Thiemann/Kolpingfamilie Rodde)

Voten für die Kindertagesstätte St. Joseph

am .

Wettbewerb Sparda KiTa St JosepfDie Rodder Kindertagesstätte St. Joseph nimmt am Wettbewerb Sparda-Leuchtfeuer teil. Insgesamt schüttet die Sparda-Bank Münster 25.000 Euro für engagierte Kindertagesstätten aus. Weil das Sparda-Leuchtfeuer ein Publikumspreis mit Jurybeteiligung ist, kann jeder kostenlos mitvoten, welche Kindertagesstätten in den Genuss der Förderung kommen. Die Rodder KiTa bewirbt sich in der Kategorie "bewegen und genießen" und präsentiert ihre Projekte rund um die Themen Bewegung und gesundheitsbewussten Umgang mit Essen. Noch bis zum 16. Juni kann für die Kindertagesstätte aus Rodde abgestimmt werden. Mit der Förderung will die KiTa St. Joseph Fußballtore, ein Spielgerätehaus sowie Sandspielzeug und Fahrzeuge für das Außenspielgelände anschaffe, gleichzeitig soll die beliebte Matschbahn erweitert werden.