Tannenbäume in Rodde eingesammelt: Dank gilt den Helfern

am .

Tannenbaumaktion 2019Am zweiten Januarwochenende war es dann wieder einmal soweit: Die ausgedienten Weihnachtsbäume wurden ihrem letzten Zweck zugeführt. Sie werden am 21. April 2019 das Osterfeuer zum glühen bringen. 15 Helfer und Helferinnen packten bei nasskaltem Wetter mit an, um die Tannenbäume auf Anhänger zu laden, die von drei Treckern gezogen wurden. Nach getaner Arbeit wurden alle Helferinnen sowie Helfer von Frank und Almut Lünnemann mit Getränken und leckerem Essen versorgt! Der Erlös der Aktion kommt der Rodder Jugendarbeit zugute. Allen Helfern und Spendern gilt ein herzliches Dankeschön!

Rodder Sternsinger sammeln mehr als 2.100 Euro

am .

41 gut gelaunte Sternsinger machten sich am Drei Königstag in Rodde auf den Weg, um u.a. für Kinder in Peru zu sammeln, denn das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion lautete „WIR GEHÖREN ZUSAMMEN – IN PERU UND WELTWEIT“. Davon waren elf Kinder bereits zum 5. Mal dabei. Fünf Kinder sind zum ersten Mal in die Rolle der „Heiligen Drei Könige“ geschlüpft. An diesem Tag kam die stolze Spendensumme von 2.116,61 € zusammen. Wieder eine Steigerung zum Vorjahr! In der gesamten Pfarrei St. Antonius wurde der Einsatz von insgesamt 214 Sternsingern mit einem Spendenerlös von 18.069,19 € belohnt. Eine tolle Leistung! Ein herzlicher Dank gilt allen Roddern, die gespendet und die Kinder freundlich empfangen haben. Darüber hinaus bedankt sich das Rodder Orgateam für die vielen Stoffspenden, die eine fleißige Schneiderin ehrenamtlich in tolle Gewänder für die kleinen Könige verwandelt hat.
Ferner haben sechs Erwachsene und neun Jugendliche zum Gelingen der Aktion beigetragen. Entweder als Fahrer, als Begleitperson bei den Gruppen oder im Jugendheim, um die Kinder mit Würstchen, Pommes und auch Süßigkeiten zu belohnen. Ihnen gilt ebenfalls ein besonderer Dank! Um bedürftigen Familien in Rheine eine Freude zu machen, wurde - wie im letzten Jahr - ein Teil der gesammelten Süßigkeiten an die Rheiner Tafel gespendet. Das Orga-Team der Rodder Sternsingeraktion – bestehend aus Sandra Tappe und Birgit Miltrup – freut sich darüber, dass es seit diesem Jahr von Michaela Eiter unterstützt wird. Es wird darum gebeten, alle geliehenen Gewänder bis zum 31.01.2019 wieder beim Orga-Team abzugeben.

Fotos: Markus Tappe und Ralf Horstmann 

 

 

 

Ausflug in den Movie-Park Germany der JSG Bevergern/Rodde: 16. April 2019 - Jetzt anmelden!

am .

MovieParkAusflug 2019 webDer Jugendvorstand der JSG Bevergern/Rodde lädt alle Jugendspieler/innen wieder zum Ausflug in den Moviepark Germany ein! Nach dem erfolgreichen Ausflug der Jugendspielgemeinschaft im Jahr 2017, bietet der Jugendvorstand allen Spielerinnen und Spielern ab neun Jahren auch in diesem Jahr wieder eine Fahrt dorthin an. Am16. April 2019 treffen sich alle Teilnehmer bereits morgens um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz des K+K Bevergern und brechen von dort auf. Den Spielerinnen und Spielern ab der D-Jugend ist es bei Einverständnis der Eltern erlaubt, sich in Kleingruppen frei im Park zu bewegen. Außerdem suchen wir auch noch Eltern, die bereit sind, uns als Betreuer/in zu begleiten. Die Kosten für die Teilnahme an der Fahrt belaufen sich auf 21 Euro pro Teilnehmer/in.
Anmeldungen sind noch bis zum 15. Februar 2019 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Whatsapp an 01785543966 möglich. Alle Informationen finden sich auch auf dem Flyer!

 

Winterwanderung der kfd St. Josef Rodde: 19. Januar 2019

am .

Winterwanderung 2017 kfd Rodde webZum Jahresanfang lädt die kfd wieder alle Frauen zur jährlichen Winterwanderung am 19. Januar 2019 ein. Treffen ist um 14.30 Uhr am Dorfplatz in Rodde. Vom Dorfplatz geht es durch kleine Wege und schöne Straßen zunächst zur 1. Station, an der Kaffee und Waffeln angeboten werden. Nach der kleinen Stärkung werden die Frauen weiter wandern, im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Abendessen einzukehren. Die Kosten für das Essen und die Getränke sind von den Teilnehmerin selbst zu zahlen. Anmeldungen für die Winterwanderung werden von Christa Welle (Telefon 05459-1542) bis zum 17. Januar 2019 entgegengenommen