Nikolaus 2018: Mehr als 100 Tüten wurden gepackt

am .

Schon Tage vor der traditionellen Nikoluasveranstaltung in Rodde hatte das Orgateam Norbert Wullkotte, Stefan Gude, Hubert Glöwing, Hermann Zgrendek, Jan Terdenge und Heike Vienerius Lustig alle hände voll zutun: Mehr als 100 Nikolaustüten wurden gepackt und in der St.Josef Kirche deponiert. Hier verteilte der Nikolaus, alljährlich gespielt von Leo Rosenboom, im Rahmen einer gut besuchten Veranstaltung dann die Tüten an die erwartungsfreudigen Kinder. Zuvor war er wieder mit dem Schiff an der Rodder Schleuse angekommen, dort von zahlreichen Besucher freudig empfangen und mit der Kutsche in die Kirche gebracht worden.

Auch in diesem Jahr war die Kirche wieder gut gefüllt und es waren auch wieder zahlreiche Nicht-Rodder-Gesichter zu sehen. Die Flexibläser unter der Leitung von Pia Hibbe und Juliane Gress und das Blas-Orchester Rodde unter der Leitung von Thomas Ovel begleiteten die Nikolausveranstaltung musikalisch. Die Kinder Caroline, Samantha, Benjamin und Lara trugen wunderschöne Gedichte vor und sorgten somit für vorweihnachtliche Stimmung in der Kirche. 

Das Orgateam bedankte sich bei der Kirchengemeinde St. Antonius und allen die zum guten Gelingen dieser Veranstaltung begetragen hatten. 

Adventsstimmung beim Klön- und Naschabend der kfd Rodde

am .

Ende November versammelten sich elf Frauen im Seniorenraum zum 1. Klön- und Naschabend der kfd. St. Josef Rodde. Der Abend stand ganz im Sinne der Vorweihnachtszeit – Statt Stress und Hektik, hatten alle Frauen selbstgemachte Leckereinen wie Plätzchen, Liköre, Eierpusch und verschiedene Nachtischvarianten mitgebracht. Bei der Verköstigung in gemütlicher, weihnachtlicher Atmosphäre wurden Rezepte ausgetauscht und Tipps unter anderem zum Backen und Kochen weitergegeben. Auch das Vortragen von weihnachtliche Gedichte und schöne Geschichten durfte für die weihnachtliche Stimmung natürlich nicht fehlen. Am Ende des Abends wurde beschlossen diese Art von Veranstaltung auf jeden Fall zu wiederholen – verschiede Themen-Ideen wurden bereits von den Teilnehmerinnen angeregt. Die Organisatorinnen der kfd St. Josef Rodde wünscht an dieser Stelle allen ein schöne und entspannte Adventszeit.

kfd Adventfrühstück: 10. Dezember 2018

am .

kfd Rodde LogoDie kfd St. Josef Rodde lädt alle Frauen zur diesjährigen Gemeinschaftsmesse mit anschließendem Adventsfrühstück am 10. Dezember 2018 ein.
Beginn ist um 9 Uhr mit einer Messe in der St. Josef Kirche. Das Frühstück wird anschließend im Seniorenraum der des Teilstandortes Rodde der Canisius Grundschule Rheine stattfinden. Vor Ort wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 6 € für das Frühstück eingesammelt. Anmeldungen werden von Christa Welle (Telefon: (05459) 15 42) bis zum 6. Dezember 2018 entgegen genommen.

Erlös Gemeindefest wird Ugandahilfe gespendet

am .

uebergabe Gemeindefest Uganda Elpers2018c 1Die Rodder Kirchengemeinde und Vertreter örtlicher Vereine haben jetzt eine Spende an Pastor Erich Elpers in Höhe von 1000 Euro übergeben. Das Geld, das aus dem Erlös des diesjährigen Gemeindefestes stamnt, kommt der Uganda Hilfe, "Hilfe für Menschen in Uganda Pfarrer John Kennedy Lubega e.V." zugute. Pastor Erich Elpers unterstützt dieses Projekt seit vielen Jahren. Mit diesem Geld werden Projekte in Mbiriizi und Masaka in der nähe vom Äquator am Viktoriasee unterstützt.
Weitere Informationen dazu findet man auf der Internetseite : http://www.hilfe-fuer-uganda.de/