SV Eintracht Rodde lädt zum Doppelkopfturnier: 29. März 2018

am .

Logo Eintracht RoddeAm 29. März 2018 findet um 19 Uhr im Vereinsheim des SV Eintracht Rodde das traditionelle Doppelkopf-Turnier statt. Der Jugendvorstand des SV Eintracht Rodde lädt alle interessierten und begeisterten Kartenspieler/innen zum traditionellen Doppelkopfturnier ein! Das Turnier beginnt gegen 19.30 Uhr. Für einen Preis von 7 Euro ist die Teilnahme am Turnier möglich. Es wird auch in diesem Jahr wieder um wertvolle Sach- und Geldpreise gespielt und für das leibliche Wohl ist wie bereits bekannt ebenfalls bestens gesorgt!

Güterzüge rollen auf der Tecklenburger Nordbahn - Bauarbeiten machen Umleitung von Zügen notwendig

am .

Kieszug Ostenwalde webText und Bild: RVM

Auf der Strecke der Tecklenburger Nordbahn rollen ab dem 12. März 2018 wieder Güterzüge. Bedingt durch Bauarbeiten im Bahnhof Rheine werden mit Kies beladene Güterzüge aus Sachsen-Anhalt ab Osnabrück über Westerkappeln, Mettingen und Recke umgeleitet. Bis etwa Mitte April bringen diese ihre Fracht ins niedersächsische Spelle. Dabei werden jede Woche bis zu vier Züge in Richtung Rheine und wieder zurück fahren.
Folgende Abfahrtszeiten sind jeweils vorgesehen:
Abfahrt Osnabrück

  Abfahrt Osnabrück Ankunft Rheine
Mo 20.30 Uhr 23.00 Uhr
Di 20.30 Uhr 23.00 Uhr
Mi 20.30 Uhr 23.00 Uhr
Fr 20.30 Uhr 23.00 Uhr
     
  Abfahrt Rheine Ankunft Osnabrück
Mo 16.30 Uhr 19.00 Uhr
Di 16.30 Uhr 19.00 Uhr
Mi 16.30 Uhr 19.00 Uhr
Fr 16.30 Uhr 19.00 Uhr


Die Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) weist darauf hin, dass kurzfristige Änderungen des Fahrplans möglich sind. Nachdem über einige Jahre der Zugverkehr ruhte, mahnt die RVM alle Verkehrsteilnehmer zu besonderer Vorsicht an den Bahnübergängen. „Jeder Straßenverkehrsteilnehmer muss vor dem Überqueren der Gleise sicherstellen, dass sich kein Zug nähert“, empfiehlt Johann Ubben, Bereichsleiter RVM-Eisenbahn. „Die Sicherheit an den Bahnübergängen wird bei uns groß geschrieben.“ An allen Übergängen stehen daher Andreaskreuze, die dem Zug Vorrang vor allen anderen Verkehrsteilnehmern gewähren. Auch sind stärker genutzte Bahnübergänge zusätzlich mit Ampeln, Schranken oder Umlaufsperren ausgestattet.
An weniger stark befahrenen Straßen muss sich jeder selbst einen Überblick verschaffen, bevor er die Gleise betritt. Nur wenn kein Zug zu sehen und zu hören ist, darf das Gleisbett überquert werden.

Deckenflohmarkt auf dem Schule der Grundschule Rodde: 20. April 2018

am .

Deckenflohmarkt Rodde 2018Foerderverein GrundschuleDer Förderverein der Canisiusgrundschule Rheine lädt zu einem großen bunten Deckenflohmarkt am 20. April 2018 ein. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr können Kinder mit ihrem Eltern alles verkaufen, was das Kinderzimmer so hergibt. Bei Sonnenschein findet der Deckenflohmarkt auf dem Schulhofgelände des Teilstandortes Rodde der Canisiusgrundschule Rheine statt. Bei Regen weichen die Flohmarktteilnehmer ins Gebäude aus. Anmeldungen unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundschüler befreien Rodde von Müll und Unrat

am .

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Schüler und Lehrer des Teilstandortes Rodder der Canisiusschule Rheine wieder an der Aktion „Sauberes Rodde“.
Direkt am Morgen ging es mit Bollerwagen, Müllpicker und viel guter Laune quer durch Rodde, um die Natur von Müll zu befreien.
Unterwegs gab es beí einer kurzen Pause Kuchen und am Ende der Aktion in der Schule leckere Hotdogs zur Stärkung der vielen fleißigen Helfer.
Ein herzlicher Dank gilt der Firma AVN Nutzfahrzeuge und dem Heimatverein Rodde, denn sie haben die Hotdogs gespendet.

Schützenbrüder säubern Kanalhafen

am .

Sauberes Rodde Kanalhafen Schuetzenbruderschaft 2018 webAuch die Mitglieder der Schützenbruderschaft Kanalhafen beteiligten sich an der Aktion Sauberes Rodde. Nach einem gemütlichen Frühstück im Vereinsheim wurden die Straßen- und Wegesränder rund um Kanalhafen von allerlei Unrat gesäubert. Mehrere Müllsäcke voll wurden dabei gesammelt und zum Sammelcontainer nach Rodde befördert.