Kaiserwetter zum Stadtkaiserschießen 2022

am .

Stadtkasierschiessen 2022 03Bilder und Text: Heike Vienerius

Passend zum diesjährigen Stadtkaiserball herrschte über Rheine Kasierwetter. Somit war die Stimmung unter den Schützen der Schützenbruderschaft Kanalhafen und des Schützenvereins Rodde 1847 e.V. auf Hochtouren. Bereits am Freitag machten sich die amtierenden Königspaare nebst Gefolge sowie Mitglieder und Vorstandsvertreter beider Vereine auf zum Stadtkaiserschießen. Nach zweijähriger Corona-Pause wurde der neue Stadtkaiser im Uhlenhook nach einem spannendem Wettkampf ermittelt. Jochen Brandt entschied die neue Kaiserwürde kurz nach 21 Uhr für sich. Die Glückwunsche an das neue Kaiserpaar Jochen und Alexandra Brandt vom Bürgerschützenverein Dorenkamp 1904 übermittelten die Rodder Schützenvereine. Samstag trafen sich der Junggesellenkönig Ole Vienerius und seine Königin Rebecca Dölling und die Majestäten aus Kanalhafen Klaus Niehues und seine Königin Beate sowie die Mitglieder beider Vereine zum feierlichen Kaiserball im Uhlenhook, wo sie mit der neuen Regentschaft und bei bester Stimmung ausgelassen bis spät in die Nacht feierten. Die neue Rodder Schützenfahne feierte Premiere beim Einzug am Falkenhof. Am Sonntagvormittag wurde das Stadtkaiserwochenende mit dem traditionellen Empfang am Falkenhof durch die Begrüßung des Rheiner Stadtoberhauptes Dr. Peter Lüttmann für die Königspaare Rodde/ Kanalhafen ein unvergessenes Erlebnis. Das Sahnehäubchen war dazu die musikalische Unterstützung vom Spielmannzug Bevergern (Leitung Markus van Leeden), es war wie zuhause marschieren.

Schützen aus Kanalhafen und Rodde beim Stadtschützenfest

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoWappen Schuetzenverein Rodde web Die Mitglieder des Schützenverein Rodde 1847 e.V. und der Schützenbruderschaft Kanalhafen nehmen nach der coronabedingten Pause in diesem Jahr wieder am Stadtschützenfest in Rheine teil. Den Auftakt bildet das spannende Kaiserschießen am Freitagabend, 2.9., im Uhlenhook. Am Samstag, 3.9. findet der stimmungsgeladene Kaiserball statt. Hierzu bitten die Vereinsvorstände um Anmeldungen bis zum 26.8.. Den Abschluß bildet der feierliche Empfang der amtierenden Königspaare am Sonntagmorgen, 4.9. im Rheiner Falkenhof. Die Vereinsvorstände freuen sich auf das gesellige Beisammensein beim traditionellen Abschluß der Schützenfest-Saison.

Heimspiel für Rodder Kratzbürsten bei der kfd St. Josef Voller Erfolg für das 6. Programm "Frauen beim Friseur - Alle unter der Haube!"

am .

Rodder Kratzbuersten Auftritt August 2022 08Sieben Freundinnen mit sieben unterschiedlichen Charakteren, die als Rodder Kratzbürsten seit 15 Jahren eine Einheit bilden. Und zwar die Einheit des gemeinsamen Humors. Und mit diesem stecken sie beim „Heimspiel“ in der Mehrzweckhalle Rodde auf Initiative der kfd St. Josef gleich an zwei Abenden hintereinander die Zuschauer an. Es sind die Szenen des Lebens, die die sieben Damen parodieren und mit scharfer Zunge auf die Bühne bringen – sie machen ihrem Namen nämlich alle Ehre.

Radtour kfd Rodde: 19. August 2022

am .

kfd Rodde LogoDie kfd St. Josef Rodde lädt ihre Mitgliederinnen und alle interessierten Frauen zu einer Radtour  mit anschließendem Flammkuchen essen ein.
Los geht’s am 19. August 2022 um 16 Uhr mit Fahrrad am Dorfplatz. Alternativ kann man auch zu 18 Uhr zum Flammkuchenhaus „Le Feu“ (Lingener Damm 137, Rheine) nachkommen.
Anmeldungen werden von Christa Welle (05459 15 42) bis zum 14. August 2022 entgegengenommen.

Krabbelgottesdienst wieder in Präsenz: 14. August 2022

am .

Krabbelkirche 21032015 2 webAm 14. August 2022 findet um 10 Uhr endlich wieder ein Krabbelgottesdienst in der Pfarrei St. Antonius Rheine statt. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause lädt das Vorbereitungsteam alle Kinder im Alter von einem bis fünf Jahren zu dem knapp halbstündigen Gottesdienst in die Gemeinde St. Josef in Rodde ein. Und natürlich auch die Eltern und Großeltern. Der Gottesdienst soll bei gutem Wetter auf der Wiese hinter der Mehrzweckhalle stattfinden. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt. Das Thema unseres Krabbelgottesdienstes lautet "Wo wohnt der liebe Gott?"

Interessierte Mütter und Väter, die Lust haben, den Krabbelgottesdienstkreis in der Vorbereitung und Durchführung zu unterstützen, sind herzlich zum Mitmachen eingeladen. Sabrina Greiwe, Christina Ostendorf und Agnes Loose stehen für Nachfragen gerne zur Verfügung und sind erreichbar per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.