Kanalhafen wird von Königin Marita Tamson regiert

am .

Schuetzenfest Kanalhafen Koenigin Prinzgemahl Kinderkoenig kleinDas gab's in der 63-jährigen Geschichte der Schützenbruderschaft Kanalhafen noch nie: Das Königszepter hält nach dem Schützenfest eine Frau in den Händen. Marita Tamson zeigte sich gegenüber der männlichen Konkurrenz schusssicher und landete mit dem 109. Schuss den alles entscheidenden Treffer an der Vogelstange. Am Freitagabend um 20.40 Uhr fiel der Vorgel von der Vogelstange. Diesen tollen Einschnitt in der Vereinsgeschichte hatte die uneingeschränkte Mitgliedschaft für Frauen möglich gemacht, die in diesem Jahr eingeführt wurde. Und auch, wenn Marita Tamson eigentlich aus dem Stadtteil Gellendorf kommt, fühlt sie sich in Kanalhafen so wohl, dass sie Mitglied in der örtlichen Schützenbruderschaft wurde und gleich im ersten Jahr die Königinnenkrone auf ihrem Haupt platzieren konnte. Zum Prinzgemahl nahm sie sich Jürgen Schürhoff. Ehrendamen und -herren wurden Olaf und Rita Gaudert sowie Stephan und Simone Elmer.

Bahnhofeinweihung: Schulkinder überreichen Plakat

am .

Im Vorfeld der Bahnhofseinweihung haben die Grundschulkinder der örtlichen Canisiusschule in Rodde ihrer Kreativität freien Lauf gelassen: Das Ergebnis überreichten die Kids gemeinsam mit Lehrerin Elisabth Kohl dem Heimatverein Rodde. Dazu gab es noch eine Kiste mit Sonnenblumen für die Außengestaltung des neubezogenen Heimathauses.

(Bildrechte: Dorothea Offenberg)

Rodder Schützen besuchen Schützenverein Gellendorf

am .

 

Wappen Schuetzenverein RoddeDer Schützenverein Rodde nimmt am kommenden Wochenende an dem Jubelfest des Schützenvereins Gellendorf 1914 e.V. teil. Der Sternmarsch startet am Samstag, den 6. Juni, um 14.01 Uhr. Hierzu treffen sich alle Schützenbrüder in Schützenuniform um 13.15 Uhr an der Einfahrt zur Gartenstadt (ehemals Kaserne). Der Vorstand bittet um rege Teilnahme! Bereits am Vorabend nehmen der Vereinskönig nebst Königin, die Ehrendamen und Ehrenherren sowie eine Abordnung des Vorstandes am Kommersabend teil.

Schützenfest in Kanalhafen - 28. Mai bis 1. Juni

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoSchon seit einigen Wochen wird in Kanalhafen fleißig auf das zentrale Fest des Jahres hingearbeitet: Die Schützenbruderschaft feiert das traditionelle Schützenfest vom 28. Mai bis 1. Juni. Recht umfangreich sind die Vorbereitungen für das Fest, welches der Verein seit gut 25 Jahren in Eigenregie stemmt. „Aber wir können uns auf das Engagement unserer Schützenbrüder verlassen“, vertraut Dieter Heymann, seit Januar 1. Vorsitzender der Bruderschaft, auf die Mithilfe der Mitglieder. Auch die Damen des Vereins leisten wertvolle Hilfe beim Schmücken des Festplatzes und des Zeltes mit etlichen Papierrosen und ansprechender Dekoration. „Jung und alt, Hand in Hand. Nur so kann es gehen“, ergänzt Heymann.

Neue Vogelstange für den Schützenverein Rodde errichtet

am .

Neue Vogelstange Schuetzenverein Rodde 3 webNeue Vogelstange Schuetzenverein Rodde 5 webEs ist vollbracht: Die neue Vogelstange ist errichtet. Fleißige Hände hatten mit angepackt und dafür gesorgt, dass schon jetzt die neue Vogelstange den Schützenplatz in Rodde zieirt. Das neue „Wahrzeichen“ des Vereins wiegt insgesamt 2,2 Tonnen, ist 12,60 Meter hoch und steht auf einem vier Kubikmeter umfassenden Fundament. Sichtlich erfreut nahmen die fünf Hauptakteure mit 20 weiteren Schützenbrüdern die Vogelstange mit einem zünftigen Richtfest in Betrieb. Sämtliche Sicherheitsvorschriften wurden bei der neuen Vogelstange berücksichtigt! Und schon bald kann das Schützenfest in Rodde starten.

(Bildrechte: Markus Tappe/Schützenverein Rodde)