Informationstag „Dorfladen“ am 26. Mai 2019 - Kommunikation soll „Rückendeckung“ für Dorfladen in Rodde schaffen

am .

Slidebild Dorfladen

Das Interesse in Rodde an einem Dorfladen scheint immer größer zu werden. Zahlreiche Interessierte wollen mehr über die zukünftig mögliche Lebensmittelversorgung im Stadtteil wissen. Auf die Fragen „Welcher Standort soll es denn eigentlich werden?“, „Was wird angeboten?“, „Mit welchen Mitteln soll er entstehen?“ und „Was kann ich dazu beitragen?“ wird der Arbeitskreis, der, bestehend aus Rodder Bürgerinnen und Bürgern eine Machbarkeitsstudie für einen Dorfladen in Rodde entwickelt, im Rahmen eines Dorfladentages am 26. Mai 2019 die passenden Antworten haben.

Ab 11 Uhr steht das gesamte Team auf dem Schulhof des Teilstandortes Rodde der Canisiusschule Rheine (bei schlechtem Wetter in der Mehrzweckhalle vor Ort) Rede und Antwort zum Dorfladenkonzept. Die Umfrage zum Beginn des Jahres und auch die dörflichen Gespräche haben ergeben, dass es anscheinend noch einen hohen Informationsbedarf in der örtlichen Bevölkerung gibt. Das Projekt, das von der WertArbeit Steinfurt gGmbH unterstützt und aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums finanziert wird, kann also laut Erkenntnis des Arbeitskreises nur mit noch mehr Kommunikation auch Realität werden.

An diesem Tag wird es ausreichend Gelegenheit für Gespräche geben. Es wird darüber aufgeklärt, welcher Standort es denn dann am Ende werden soll. An Stellwänden wird es Informationen über die Geschichte und die Zukunft der örtlichen Nahrversorgung geben. Gleichzeitig wird die „Genossenschaft“ als mögliche Gesellschaftsform für den Dorfladen erläutert, um noch mehr Unterstützer für das Projekt zu finden. Einige regionale Nahversorger werden sich und/oder ihre Produkte, die ins Sortiment des Dorfladens aufgenommen werden können, vor Ort präsentieren. An einem Wunschbaum können die Bürgerinnen und Bürger Namensvorschläge für „ihren“ Dorfladen heften. Für die kleinen Besucher gibt es eine Hüpfburg sowie eine Bastelecke und auch für das leibliche Wohl ist mit Würstchen, Kaffee und Kuchen gesorgt.

Weitere Informationen über das Thema Dorfladen der WertArbeit Steinfurt gGmbH: dorfladen.wertarbeit-steinfurt.de