Rund 100 Rodder Bürgerinnen und Bürger folgen dem Maikranzaufhängen

am .

Bei sonnigem Wetter waren rund 100 Rodder Bürgerinnen und Bürger zum traditionellen Maikranzaufhängen gekommen. Der Heimatverein Rodde, die Kolpingsfamilie Rodde, der Schützenverein Rodde, der Sportverein Eintracht Rodde und das Blas-Orchester Rodde hatten dazu geladen. Gestartet wurde auf dem Dorfplatz in Rodde. Nachdem der Maikranz aufgehängt wurde, musikalisch begleitet vom Blas-Orchester Rodde, wechselte die Maigesellschaft auf die andere Straßenseite. Dort am alten Rodder Bahnhof, der heute das Heimathaus des Heimatvereins ist, hatte der Heimatverein ein Zelt aufgestellt. Es wurden Getränke und Würstchen gereicht und viele tolle Gespräche geführt.