BOP Damen: Schlemmen statt Schwitzen

am .

BOP Essen Eintracht Rodde 01BOP Essen Eintracht Rodde 02Wenn Übungsleiterin Kerstin Ostendorf „ihre“ Damen mittwochsabends antreibt, wird ordentlich geschwitzt. Dann brennen die Muskeln im Kurs Bauch-Oberschenkel-Po (BOP) von der Breitensportabteilung des SV Eintracht Rodde 1968 e.V.. Diesmal war es jedoch anders: Es wurde ordentlich geschlemmt und geplaudert. Schweiß? Fehlanzeige. „Mit dieser Einladung zum gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank wollten wir den Mitgliedern, die uns auch während der Coronazeit treu geblieben sind, ein Dankeschön zurückgeben“, erklärt Heike Vienerius, Leiterin der Breitensportabteilung und begeisterte BOPlerin. Das Angebot können auch die anderen Abteilungen des Sportvereins in Anspruch nehmen. So haben die kleinen Sportler ab 5 Jahre, die immer montags von 16.45 bis 18 Uhr zusammen kommen, bereits ein schickes T-Shirt erhalten. Das leckere Essen für die Damen hatte Vereinswirtin Nicole Zrgzendek von der Gaststätte Jägerkrug geliefert. Dazu gab es kühle Getränke und jede Menge Gesprächsstoff. Am Ende waren sich alle einig: Das war ein toller Abend.
Wer Lust hat, am BOP-Kurs teilzunehmen, ist jeden Mittwoch in der Zeit von 18.45 bis 19.45 Uhr herzlich willkommen in der Mehrzweckhalle Rodde. Weitere Infos gibt Heike Vienerius Telefon: 05459-6830