Eintracht Rodde sagt bis Juni 2021 alle Veranstaltungen ab

am .

Logo Eintracht RoddeDie bis Mitte Juni 2021 vorgesehenen Veranstaltungen des SV Eintracht Rodde 1968 e. V. werden wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie nicht durchgeführt und abgesagt. Konkret betrifft diese Absage die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins am 12. März 2021 und das Doppelkopfturnier am 1. April 2021.

Für die Jahreshauptversammlung ist als Alternativtermin neu geplant: 25. Juni 2021, Beginn um 19.30 Uhr als Freiluftveranstaltung im Bereich der Tribüne im Clemens-Holthaus-Stadion. Dies allerdings unter der Voraussetzung, dass die dann aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie sowie die dann geltende Rechtslage das hergibt und der Vorstand des Sportvereins Eintracht Rodde das selbst auch verantworten kann. Mitte Mai 2021 wird hierzu frühestens diesbezüglich endgültig eine Entscheidung herbeigeführt werden können und die Mitglieder/innen des Sportvereins sowie die Öffentlichkeit werden dann nochmals aktuell informiert. Die gleiche Entscheidungsgrundlage gilt Mitte Mai 2021 auch für schon geplante Veranstaltungen des Sportvereins Eintracht Rodde im zweiten Halbjahr 2021.