Rodde wird bunter: Onlinekinderangebote in der Coronazeit

am .

Rodde familienfreundlichACHTUNG: Update 30. März 2020.

Kindergärten und Schulen sind aktuell wegen der Coronakrise geschlossen. Es herrscht ein striktes Kontaktverbot. Eine Ausnahmesituation für die Kinder und natürlich die Familien. Wenn die Sonne scheint und ein Garten existiert, gibt es ja noch Ausweichmöglichkeiten. Trotzdem wollen die Kleinen und auch "Großen" abwechselungreich beschäftigt werden. Wir stellen hier ein paar Dinge zusammen, sie online genutzt werden können - denn das Internet ist glücklicherweise voll damizt. Wer Ideen hat, diese Liste bzw. das Angbeot zu erweitern, kann diese gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Gerne können auch Vereine und Unternehmen aus Rodde ihre Angbeot hier platzieren!

Rodde Rätsel

Damit ihr eure Heimat Rodde noch ein bisschen besser kennenlernt oder eurer vorhandenes Wissen testen könnt, haben wir zwei Rätsel für euch erarbeitet. In dem einen Rätsel suchen wir einen Begriff und in dem anderen Rätsel gibt es Fragen und die Antworten zur Auswahl. Viel Spaß beim Lösen der Rätsel. In einigen Wochen werden wir auch die Lösung dazu veröffentlichen. 

Malwettbewerb zu Ostern

Passend zur Osterzeit: Male oder bastele uns ein Bild, in dem ein Osterhase, ganz viele Eier, ein Zug und dein Lieblingsplatz in Rodde vorhanden sind. Sende uns dein gemaltes oder auch gebasteltes Bild an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wirf es in den Briefkasten von Familie Pruhs, Horstmannstraße 14. Wir veröffentlichen alle Bilder in einer Bildergalerie auf der Internetseite. Viel Spaß beim Basteln und Malen! 

Die Osterzeit ist geeignet für viele Basteleien: Eier bemalen oder Karten basteln. In der Osterzeit kannst du viele Eier anmalen und diese in der Nachbarschaft verteilen. Damit machst du anderen Menschen eine Freude! Hier ein paar Basteltipps von Geolino. 

Malt einen Regenbogen für Rodde

Malen Coronakrise web

Die italienischen Kinder haben es vorgemacht und haben Regenbogenbilder gemalt, um anderen Kindern zu zeigen, dass aktuell jeder besser zu Hause bleibt. Hängen alle ihre bunten Bilder sichtbar auf, können die Kinder im Rahmen eines Spaziergangs die Bilder zählen und bewundern. Außerdem wird deutlich: Auch hier wohnen Kinder, die zuhause bleiben müssen - wir sind nicht allein. Die Malvorlage gibt es hier zum Download. Malt sie bunt an und macht unser Dorf Rodde somit sichtbar bunter!

Malheft Land NRW

Das Land Nordrhein-Westfalen bunt – auch, wenn diese vielen Sehenswürdigkeiten gerade nicht live und in Farbe besuchen werden können. Wer möchte, kann sie jetzt aber ausmalen! Einfach downloaden, ausdrucken, Stifte in die Hand und loslegen! Hier geht’s zum NRW-Malheft

Polizei Malbuch und Aktion Stayathome

Auch die Polizei Bochum wünscht sich, dass die Kinder zu den Buntstiften greifen und malen. In dem Malbuch der Polizei Bochum gibt es außerdem noch ein paar Rätsel. Die Polizei NRW hat eine tolle Aktionsseite mit vielen tollen Dingen zusammengestellt. Stayathome

Sport zuhause

Der Basketballverein Alba Berlin bietet auf YouTube Online-Sportkurse für Kinder im Kindergartenalter, im Grundschulalter und die bereits zur Oberschule gehen. So blieben die Kinder fit. Hier ein aktuelles Video der täglichen Sportstunde.

 

Corona für Kinder erklärt

Wer sich schwer tut, das Thema Corona kindergerecht zu erklären, denn die Fragen werden ja täglich häufiger gestellt: Warum darf ich mich nicht mit meinen Freunden treffen? Warum seid ihr zuhause? Und warum haben Kindergarten oder Schule geschlossen? Der kann das Erklärvideo von der Stadt Wien im YouTube-Kanal nutzen. So ist es für jeden verständlich - auch für die Großen. 

Musik und Tanz

Musik- und Tanzangebote gibt es an vielen Stellen im Internet. So bietet beispielsweise der Kindermusiker Volker Rosin viele Musikvideos in seinem YouTube Kanal an.