Historisches: 30 Jahre Autobahn A30

am .

Vor 30 Jahren, im Dezember 1987, wurden die letzten 8,5 Kilometer der Autobahn A30 freigegeben. Damit war der Stadtteil Rodde-Kanalhafen nun offieziell an das Autbahnnetz angeschlossen. Zur offiziellen Eröffnung an der Anschlussstelle Kanalhafen waren mehr als 200 zuschauer gepilgert. Darunter auch der Rodder Linus Horstmann, der zur Kamera griff und die Eröffnung fotografierte. Die Fotos stellte er dem Heimatverein Rodde zur Verfügung. 

 

(Steinerne) Zeitzeugen gesucht

 Auch für die nächsten Serienteile werden noch steinerne Zeitzeugen gesucht. Hat Ihr Haus eine Geschichte zu erzählen? Dann lüften Sie das Geheimnis Ihres Gebäudes. Meike Kluska und Ralf Horstmann vom Heimatverein freuen sich über historische und aktuelle Fotos zum Vergleich. Gleichzeitig auch über die Dokumentation der Gebäudehistorie! Kontakt: Heimatverein Rodde e.V. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Meike Pruhs Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 05971-9479576 oder 0178-5132951 

Schützen versammeln sich in Kanalhafen: 7. Juli 2017

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoDie Mitglieder der Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 sind zur Mitgliederversammlung am 7. Juli herzlich eingeladen. Zentraler Punkt auf der Tagesordnung ist die Rückschau auf das vergangene Schützenfest, sowie die Detailabsprache zu den weiteren Veranstaltungen in diesem Jahr. In der Versammmlungspause wird wie gewohnt ein Imbiss gereicht. Beginn ist um 20 Uhr im Vereinsheim. Der Vereinsvorstand lädt herzlich ein  und bittet um zahlreiches Erscheinen.

kfd Rodde bricht zur Dekanatswallfahrt auf: 24. Juli 2017

am .

kfd Rodde LogoUnter dem Motto "Hast du Töne? – als Christinnen ton(an)gebend in der Welt sein –" steht in diesem Jahr die Dekanatswallfahrt, die am 24. Juli 2017 stattfindet und an der auch die kfd Rodde teilnehmen wird. 

Treffpunkt für Radfahrer: 13 Uhr am Dorfplatz in Rodde (ca. 16 km)
Treffpunkt für Busfahrer: 14 Uhr vom Emstorplatz in Rheine (Kosten 5,50 €)
Ablauf in Hopsten:

  • 14.30 Uhr: Begrüßung im Breischen
  • 15.00 Uhr: Beten des Kreuzweges
  • 15.45 Uhr: Kaffee
  • 16.45 Uhr: Feier des Wortgottesdienstes
  • Gegen 17.15 Uhr: Abfahrt nach Rheine

Die Teilnehmerinnen werden gebeten ihr Gotteslob mitzubringen. 

Kosten: (für Kaffee und Kuchen) 5,50 € für Mitglieder / 7,00 € für Nichtmitglieder
Anmeldung: bis zum 17. Juli 2017 bei Stefanie Staggenburg, Telefon 05971 80 30 280

kfd Rodde lädt zum Grillabend

am .

kfd Rodde LogoZu einem Grillabend mit einer vorherigen kleinen Radtour zum Grillort am 17. Juli 2017 lädt die kfd Rodde ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Rodder Dorfplatz. Von da aus geht es zum Vereinsheim der Schützenbruderschaft Kanalhafen. Wer nicht mit dem Rad fahren möchte, kann um 18.15 Uhr direkt vor Ort sein. Die Kosten betragen 5 Euro für Grillfleisch, Salate und Brot. Getränke werden vor Ort abgerechnet. Anmeldungen nimmt Stefanie Staggenburg bis zum 14. Juli 2017 unter Telefon: 05971-8030280 entgegen.