Aktion "Sauberes Rodde" am 17. und 18. März 2017

am .

Sauberes Rodde Schuetzenbruderschaft Kanalhafen2016 webPlakat Sauberes Rodde2017 webAm 17. und 18. März 2017 werden in Rodde wieder zahlreiche Vereine, Organisationen und Initiativen aktiv, die das Dorf von achtlos weggeworfenem Müll befreien werden. Der Frühling steht in den Startlöchern, die Frühlingsonne bringt diesen Müll zutage und weckt die Frühjahrsputzgemüter. Und während in ganz Rheine fleißige ehrenamtliche Hände den Müll aus der Natur schaffen, geschieht das auch in Rodde: Alle packen mit an. Bereits am Freitag (17. März 2017) machen sich die Schüler und Lehrer des Teilstandorts Rodde der Canisius-Grundschule auf den Weg und räumen auf. Für die kleinen Helfer spenden das Unternehmen AVN aus Hörstel und der Heimatverein Rodde Hot Dogs. Los geht's um 8.30 Uhr. Am Samstag (18. März 2017) schnappen sich die anderen Vereine und Organisationen die abgeholten Müllsäcke sowie Plastikhandschuhe und sammeln Müll. Hierfür treffen sich die Helfer um 9 Uhr am Vereinsheim des Clemens-Holthaus-Stadions. Am Clemens-Holthaus-Stadion steht ein Container bereit, in dem der gesammelte Müll entsorgt werden kann. Die Organisatoren bitten darum, auch nur diesen Müll dort zu entsorgen und nicht etwa den privaten Müll einzuwerfen. Mittags können sich die Müllsammler am Stadion mit einem warmen Eintop stärken. Auch in Kanalhafen wird aufgeräumt: Alle Schützenbrüder der Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 und alle Anwohner vom Kanalhafen sind aufgerufen, den Ortsteil im Rahmen der jährlichen Aktion „Sauberes Rodde“ wieder „auf Vordermann“ zu bringen. Dabei sollen der Spaß und der gesellige Aspekt nicht zu kurz kommen. Daher beginnt die Aktion wie im Vorjahr am Samstag, 18. März, um 9.01 Uhr, mit  einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim. Im Anschluss daran bewaffnen sich alle Aktiven mit Müllsäcken und Handschuhen und säubern die Straßenränder in Kanalhafen. Parallel dazu müssen noch einige Arbeiten am Vereinsheim erledigt werden. Der Vorstand freut sich auf viele fleißige Hände, die mitmachen.

Angebot Kinderturnen ein voller Erfolg

am .

Immer montags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr wird die Mehrzweckhalle in Rodde von rund 20 Kindern erobert. Dann heißt es: Bewegung, Bewegung, Bewegung! Denn dann wird gehüpft, geklettert, gelaufen, es werden Purzelbäume geschlagen, Strecksprünge gemacht, ja, sich einfach einmal ausgepowert. Angeleitet werden die Kinder ab 5 Jahre von Trainerinnen des Sportvereins Eintracht Rodde. "Unser Angebaot von der Breitensportabteilung vom Sportverein Eintracht Rodde ist super gut angenommen worden. Ich bin wirklich begeistert, dass sich so viele Kinder angemeldet haben", betont Heike Vienerius. Sie selber hat viele Jahre Tanzgruppen und Kinderturnen angeboten, jetzt erweckt sie das Kinderturnen erfolgreich wieder zum Leben. Unterstützung erhält sie von ihrer Tochter Nele und Louisa Stegemann. Gleichzeitig ist sie als Leiterin der Frauensportgruppe akiv. Hobbyfotograf Markus Tappe hat seiner Tochter bei einem Training zugeschaut und viele tolle Fotos von den Aktivitäten gemacht. Seht selbst:
Bildrechte: Markus Tappe

Schützenbrüder feiern 2017 Karneval

am .

Karneval SchbK 2010 2 web"Kanalhafen – Helau“ erschallt es traditionell zur 5. Jahreszeit im Rheiner Ortsteil Kanalhafen. Ein fast unüberhörbares und sicheres Zeichen dafür, dass die Mitglieder der Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 wieder Karneval feiern. Begonnen wird in diesem Jahr mit dem Besuch der auswärtigen Mitglieder am Samstag, 4. Februar, ab 11 Uhr. In originellen Kostümen warm verpackt setzen die Schützenbrüder die Festfolge mit dem Eier- und Geldsammeln fort. Hierzu treffen sich die Teilnehmer am Freitag, 10. Februar, um 13.11 Uhr, am Vereinsheim. Mit den einprägsamen, legendären Karnevalssongs ziehen sie durch die Straßen von Kanalhafen und verbreiten gute Stimmung unter den Anwohnern. Alle Aktiven bekommen nach dem Rundgang einen „strammen Max“ im Vereinsheim serviert. Einen Tag später, am 11. Februar, treffen sich alle Mitglieder gut erholt wieder und feiern mit ihren Partnerinnen und Partnern das Karnevalsfest. Punkt 19.11 Uhr ist Beginn zur Feier im Vereinsheim, zu der auch alle Angehörige und Freunde der Schützenbrüder, sowie auch Nichtmitglieder eingeladen sind. Eine feste Tradition ist das Karnevalsmenü, bestehend aus Rührei mit Wurst, welches als Alternative um eine schmackhafte Gulaschsuppe ergänzt wird. Zur besseren Planung ist eine Voranmeldung bei Dieter Heymann unter Tel. 05971/981486, 0176/81984799 bzw. per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 8.2. erforderlich. Der Vorstand freut sich auf viele Närrinnen und Narren, die sich vom Kanalhafener Karnevalsfieber anstecken lassen.
 

kfd Rodde besucht Salarium in Mettingen

am .

Diekfd Rodde Logo kfd St. Josef Rodde lädt alle Mitgliederinnen und Freundinnen, die Welt der Salze einmal anders zu erleben.

Datum: 15. Februar 2017 um 18:30 Uhr

Ort:SALARIUM und Natursalz-Fachgeschäfta, Markt 2, Mettingen

Es erwarten Sie Leckereien aus der Genusswerkstatt und Tipps, wie wir fit durch die dunkle Jahreszeit kommen. Für einen angenehmen Aufenthalt im Salarium bringen Sie bitte dicke Socken, ein kleines Kissen sowie gute Laune und Hunger mit.

Kosten:12,50 €

Anmeldung:bis zum 12.02.2017 bei Gisela Kömmling (Telefon: 05459 – 7705)

Es werden Fahrgemeinschaften gebildet, genauere Informationen erhalten Sie nach Anmeldeschluss. 

Karneval 2017: Maskenball im Jägerkrug

am .

Karnevalsparty 2017 webAuch 2017 wird in der Gaststätte Jägerkrug wieder eine Karnevalsparty gefeiert. In diesem Jahr wird zu einem Maskenball am 25. Februar 2017 geladen. Beginn ist um 19.11 Uhr in der Gaststätte Jägerkrug, Fernrodder Straße 81. Das Team verspricht: Wenn um 20.11 Uhr 77 maskierte Gäste anwesend sind, gibt es 50 Liter Freibier.