Schützenbrüder aus Kanalhafen bosseln am 19. November 2016

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoTraditionell findet am Samstag nach dem Buß- und Bettag (in diesem Jahr ist das der 19. November 2016) in Kanalhafen das Bossel-Turnier der Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 statt. Hierzu sind neben den Mitgliedern auch deren Partnerinnen und Partner herzlich eingeladen. Bei diesem beliebten Winterspiel werden zunächst die Teilnehmer in zwei Mannschaften aufgeteilt. Danach geht es in die ländliche Idylle rings um Kanalhafen, wo die Spieler ihre Stärken und Taktiken an und mit der Bossel-Kugel ausspielen können. Dabei gab es in der Vergangenheit schon so manche Anekdote und witzige Spielstrategie zu belächeln. Nach der Ermittlung der Siegermannschaft gibt es gegen 18.30 Uhr für alle ein gemeinsames Grünkohlessen im Vereinsheim. Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen und auch für die Älteren ist eine Teilnahme am gemeinsamen Abendessen möglich. Die aktiven Spieler treffen sich zum Bosselstart um 13 Uhr am Vereinsheim. Für das Abendessen bittet der Vorstand um eine Anmeldung bis zum 15. November beim 1. Vorsitzenden Dieter Heymann, Tel.: 0176-81984799.

Heimatverein Rodde fährt zum Weihnachtsmarkt in Hameln

am .

Rodde geschichtlichDer Heimatverein Rodde bietet am 10. Dezember 2016 eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Hameln an. Abfahrt mit dem Bus ist um 12.30 Uhr ab Emstorplatz. Danach geht es weiter zur Marienkirche und weiter nach Rodde zum ehemaligen Gambrinus Keller am Listweg. Anmeldungen bitte ab sofort bei Hans Mulder Tel.: 05459/4276.

Grundschüler forschen rund um den Biomüll

am .

Biomuellaktion 1 webFragen rund um den Biomüll gingen jetzt die Schüler der Klassen 4a und 4b und die Klasse 4 vom Teilstandort Rodde der Canisiusgrundschule Rheine auf den Grund. Sie waren zu Gast im außerschulischen Lernstandort „Saerbecker Energiewelten“ – als erste Gruppe, die sich erfolgreich um einen Bildungsgutschein des NRW-Umweltministeriums für den Lernstandort in Saerbeck beworben hatte. Im Rahmen des Termine durften sich die Kinder die Biogasanlage und das Gelände anschauen. Auch eine Windkraftanlage konnte von innen besichtigt werden. Außerdem wurde eine eigene kleine Biogasanlage nachgebaut und Müll den verschiedenen Mülltonnen zugeordnet. Alle Kinder konnten viel lernen und hatten einen schönen und interessanten Nachmittag in Saerbeck.

Krabbelgottesdienst Laternentanz mit Lichterglanz: 20. November 2016

am .

kerze10Bereits zum 20. Mal findet am 20. November 2016 der nächste Krabbelgottesdienst in der St.Josef-Kirche Rodde statt. Zu 10.30 Uhr sind alle Kinder im Alter von ein bis fünf Jahren und ihre Eltern, Geschwister und Großeltern herzlich eingeladen. Der circa halbstündige Wortgottesdienst beinhaltet wieder kindgerechte Mitmachlieder, einen Aktionsteil in der Kirche und die immer wiederkehrenden Rituale wie „Händesegen“ und Gebet. Passend zur dunklen Jahreszeit spielt eine leuchtende Laterne die Hauptrolle. Das Orgateam freut sich auf viele Besucher, die auf diese Weise die Kirche für sich entdecken wollen.

Heimatverein lädt zum Herdfeuer am 2. Dezember 2016

am .

Logo Heimatverein Rodde EngelRodde geschichtlichDas vom Heimatverein Rodde für den 25. November 2016 geplante Herdfeuer wird auf den 2. Dezember 2016 verschoben. Dann wird Joachim Eickhoff aus Bramsche bei Lingen einen Vortrage über den Luftkrieg in Rodde und Umgebung 1944/45 halten. Das traditionelle Herdfeuer beginnt um 19.30 Uhr im Heimathaus Rodde/Alter Bahnhof. Joachim Eikhoff wird die verschiedenen Absturzstellen in Rodde darstellen und die Vermisstensuchgruppe IKARUS vorstellen. Dazu wird er den Luftkrieg und die Suchfälle in der Umgebung eingehen. Es wird über den Bombenkrieg über Rheine berichtet und die Angriffe auf den Kanal insbesondere auf das nasse Dreieck Bergeshövede.