"Blonder" Maulwurf in Rodde

am .

Albinomaulwurf web

Dieses besondere Erlebnis hat der Redaktion Familie Eying aus Rodde zugetragen:

"Bei schönstem Sonnenschein unternahm ein seltsames Tier am Wochenende einen Spaziergang in unserem ländlich gelegenen Garten. Unser Sohn Eduard entdeckte das Tierchen und rief aufgeregt, er hätte einen Hamster gesichtet. Ein Hamster mit hellbeigem Fell, zwei kräftigen Grabpfoten und ziemlicher lang gezogener Nase? Nein, das war ein Albinomaulwurf, zweifelsfrei. Wir brachten den „blonden“ Maulwurf in einem Eimer zum nahe gelegenen Maisfeld und entließen ihn dort zum Graben einer neuen Behausung."

 

Gemeindeversammlung - Zukunft der Kirchengemeinde Rodde

am .

Kirche Rodde 2 Copyright Meike Kluska webWas hat sich getan seit der letzten Gemeindeversammlung am 3. Februar 2014? Wie geht es weiter nach der Neugründung der großen Pfarrei St. Antonius? Was ist überhaupt der Unterschied zwischen Gemeinde und Pfarrei? Sind wir überhaupt noch gefragt? Werden wir noch gebraucht? Um all diese Fragen geht es auf der nächsten Gemeindeversammlung unter dem Motto: Infoabend in St. Josef - für St. Josef Die Gemeindeversammlung findet statt am Dienstag, 21.10., um 20 Uhr im Seniorenraum der Canisius Grundschule, Teilstandort Rodde. Dort wird der neueste Stand der Überlegungen erklärt. Gemeinsam soll überlegt werden: Was ist wichtig in St. Josef - für St. Josef und für Rodde? Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates, des Kirchenvorstandes und des Seelsorgeteam laden dazu ganz herzlich ein.

Rodde auf den Beinen - Rundgang voller Erfolg

am .

IMG 6065Dass der Stadtteil Rodde viel zu bieten und nicht selten unentdeckte Freizeitaktivitäten hat, davon konnten sich die Rodder Bürgerinnen und Bürger, aber auch Interessierte von Außerhalb im Rahmen eines Rundgangs überzeugen. Unter dem Motto „Rodde – natürlich entdecken!“ hatte die Initiative ProRodde gemeinsam mit Arnold Elmer die rund elf Kilometer lange Rundstrecke ausgearbeitet. An 18 Stationen zeigten Unternehmen und Vereine aus Rodde ihr Portfolio und überraschten so manch alteingesessenen Rodder mit dem Angebot.

Immer noch Trainer gesucht

am .

Sportverein RoddeDie Breitensportabteilung des Sportvereins Eintracht Rodde 1968 e.V. sucht immer noch einen neuen Trainer oder eine neue Trainerin. Wer im Bereich Gymnastik sein sportliches Wissen weiter geben möchte, jetzt direkt durchstarten. Der Einsatz erfolgt immer circa zwei Stunden montags (im Bereich Männer- sowie Frauengymnastik) und eine Stunde mittwochs (im Bereich Powerfit). Für das Engagement wird es eine Aufwandsentschädigung geben. Die Bewerbungen können bei Heike Vienerius eingereicht werden. Sie gibt auch Antworten auf offene Fragen: 05459-6830, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Listweg 22 in Rodde!