Schützenverein Rodde: Anprobe Schützenuniform

am .

Wappen Schuetzenverein Rodde web Der Schützenverein Rodde veranstaltet am 19. Februar 2015 für sämtliche Mitglieder des Vereins eine Anprobe für die Schützenuniform. Ferner besteht die Möglichkeit, seine Uniform zu vervollständigen. Alle Interessenten treffen sich um 19.30 Uhr im Vereinslokal "Jägerkrug", Fernrodder Straße 81.

Rodder Schüler freuen sich über neue Sitzsäcke

am .

Es ist noch nicht lange her, dass sich der Teilstandort Rodde der Canisiusgrundschule über eine Spende der Initiative ProRodde freuen konnte. Im Herbst hatte der Rodder Rundgang stattgefunden, in dessen Rahmen private Spenden eingesammelt werden konnten. Von dieser Spende konnten drei Sitzsäcke für die Schülerbücherei angeschafft werden. Nun können die Schüler ganz gemütlich in der Leseecke ihre ausgeliehenen Bücher lesen. Wie man auf den Fotos sehen kann, freuen sich alle über diese Neuanschaffung und bedanken sich noch einmal bei dem Team von ProRodde.


Doppelkopfturnier Juniorenabteilung SV Eintracht Rodde

am .

Logo Eintracht RoddeZum Doppelkopfturnier lädt die Juniorenabteilung des Sportvereins Eintracht Rodde 1968 e.V. am 2. April 2015 ein. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Das Turnier findet im Vereinsheim im Clemens-Holthaus-Stadion statt. Teilnehmen können alle, die Spaß am Doppelkopf haben. Das Startgeld beträgt 7 Euro. Als Gewinne winken Bargeld und Sachpreise. Für die hungrigen Spielermägen werden leckere Mettbrötchen gereicht.

Rodde Igels: Jahresgesamterlös bei 70.000 Euro - JHV 2015

am .

Vorstand Rodde Igels 2015 webPünktlich um 20 Uhr konnte die Sitzung beginnen und über 50 Mitglieder des TC Rodde Igels e.V. hatten den Weg in den Jägerkrug gefunden. Nach dem Jahresrückblick erfolgte der Kassenbericht 2014. Lara Reuter vermeldete beeindruckende Zahlen mit dem bekannten Gesamterlös des Jahres von 70.000 Euro. Somit stehen seit 1996 insgesamt 460.000 Euro Spende zu Buche. Die Vorstandswahlen brachten einstimmige Wiederwahlen (V1: Günter Heeke, Geschäftsführerin: Johanna Miltrup, Kassiererin: Lara Reuter, Beisitzer: Benedikt Hülsiek, Anja Göcking und Markus Rehr) sowie als neuen Beisitzer Alexander Miltrup für den ausgeschiedenen Meik Edelbusch. Die Vorschau 2015 brachte teils bekannte, teils neue Events.

Das Jahr 2015 begann besonders erfolgreich: Zunächst hat ein Firmenjubiläum zu Beginn des Jahres über 10.000 Euro eingebracht und in der letzten Woche gab es gleich sechs (!) Spendenübergaben. Am Montag 1.000 Euro aus der Weihnachtstombola der Stadtwerke, am Dienstag 2.000 Euro von der Firma Polyvlies aus der Weihnachtsfeier und am Freitag zunächst 500 Euro vom Sparfest der Gastwirtschaft Mühlentor und auf der JHV ca. 40 Euro sowie 135 Euro aus Privatspenden und eine Spendendose, die noch nicht gezählt wurde. Mit über insgesamt 20.000 Euro ist das ein wahnsinniger Start ins neue Jahr und TC Rodde Igels e.V. ist gespannt, wie das weitergeht.

Der Appell vom ersten Vorsitzenden Günter Heeke: "Macht weiter so und wer eine gute Idee hat, setzt sie um und sammelt weiterhin so vorbildlich für die Deutsche KinderKrebshilfe."

Theater Klitzeklein begeistert in Rodde

am .

Von Andrea Tappe

Im voll besetzten Seniorenraum der Josefschule Rodde begeisterte das Theater Klietzklein mit einem Theaterstück für Kinder, zu dem die kfd Rodde eingeladen hatte. Die Gärtnerin Hortensie Pfefferminz, alias Marliese von Buchard vom Theater Klitzeklein, hat mit ihrem Stück „Vom Maulwurf mit dem Gipsarm“ die anwesenden Zuschauer gekonnt in ihren Bann gezogen. Den 29 Kinder, die zum großen Teil mit ihren Eltern, aber auch mit Großmüttern oder Kindermädchen gekommen waren, war die Begeisterung anzusehen. Sie wurden in einigen Teilen mit einbezogen und waren schnell im Stück versunken. Das Rätselraten um den Gripsarm vom Maulwurf wurde am Ende aufgeklärt und auch sein Verlangen nach Luft wurde den Kindern sehr anschaulich verdeutlicht.

Bildrechte Markus Tappe