JHV Sportverein Eintracht Rodde: Asche-Kleinfeld soll Rasenplatz werden

am .

Jahreshauptversammlung Eintracht Rodde 2017 02Schon ganz im Zeichen des im nächsten Jahr anstehenden 50-jährigen Vereinsjubiläums stand die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Sportvereins Eintracht Rodde, zu der der 1. Vorsitzende des Vereins, Uwe Kalter, 76 Mitglieder begrüßen konnte. Eine Projektgruppe hat bereits die strategischen Planungen für das Jubiläum weitgehend abgeschlossen. Jetzt gilt es die vielen operativen Aufgaben bis Mitte September 2018 sorgfältig abzuarbeiten. Eingebettet in dieses  sind bis dahin auch diverse Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen am Sportgelände im Clemens-Holthaus-Stadion, um sich fein herausgeputzt dann der Öffentlichkeit in bestem Gewand insbesondere anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten präsentieren zu können. Hier ist man auf gutem Weg. Nicht so ganz bei den Mitgliederzahlen: Der Mitgliederschwund bei SV Eintracht Rodde hielt auch in 2016 an, wenn auch nicht mehr so stark wie in den Vorjahren. 471 Personen sind derzeit Mitglied, 10 Mitglieder im Saldo weniger sind das gegenüber dem Vorjahr.

Schützenbrüder Kanalhafen säubern Straßenränder

am .

Schuetzenbrueder Aktion Sauberes Rodde 2017 01 webSchuetzenbrueder Aktion Sauberes Rodde 2017 02 webDie Mitglieder der Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 beteiligten sich auch in diesem Jahr aktiv an der Aktion „Sauberes Rodde“. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim zogen sie samt Bollerwagen und Mülltüten durch die Straßen vom Kanalhafen und sammelten insbesondere an der Bundesstraße beachtliche Mengen Müll vom Straßenrand. Auffallend war dabei der hohe Anteil von Einwegverpackungen, die klar den bekannten Fast-Food-Ketten zugeordnet werden konnten. Nach der Aktion blieb noch etwas Zeit für den Frühjahrsputz in den Außenanlagen am Vereinsheim

Stadtteilbeiratssitzung am 30. März 2017

am .

Rodde gemeinschaftlichZur öffentlichen Sitzung am 30. März 2017 lädt der Stadttelbeirat Rodde/Kanalhafen ein. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr in der Gaststätte Jägerkrug, Fernrodder Straße 81. Im Rahmen der Sitzung sollen es u.a. um den Spielplatz am Listweg, um einen Defribrillator für den Stadtteil, um den Straßenausbau an der Straße "Am Backhaus" und um eine 30 km/h-Regelung auf Höhe des Teilstandortes Rodder der Canisius Grundschule gehen.

Schießen & Knobeln der Schützenbrüder Kanalhafen

am .

Schuetzenbruderschaft Kanalhafen LogoAlle Schützenbrüder der Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 und deren Partnerinnen sind zur Vereinsmeisterschaft im Knobeln, Kleinkaliber- und Luftgewehrschießen eingeladen. Der Vereinsmeister wird wieder auf der Schießanlage in Ostenwalde ermittelt. Hierzu treffen sich alle Interessierten zur Abfahrt am17. März 2017 um 18.30 Uhr am Vereinsheim in Kanalhafen. Beginn ist um 19 Uhr in Ostenwalde. Besonders ungeübten Schützen bietet sich die Gelegenheit, unter Anleitung erfahrener Schützen diese Sportart bei den Vereinsmeisterschaften kennenzulernen. Parallel zum Schießen findet das Vereinsknobeln statt. Hier gibt es für Schützen mit einem „glücklichen Händchen“ viele Sachpreise zu gewinnen. Geknobelt wird an folgenden Terminen: 21.3., 28.3. und 4.4. jeweils ab 19.30 Uhr und am 2.4. ab 11 Uhr im Vereinsheim. Die Endausscheidung für das Knobeln und die Preisverleihung finden am 7.4. ab 19 Uhr ebenfalls im Vereinsheim statt. Der Vorstand bittet um rege Teilnahme.

Doppelkopfturnier der Juniorenabteilung Eintracht Rodde am 13. April 2017

am .

Logo Eintracht RoddeZu einem Doppelkopfturnier am 13. April 2017 lädt die Juniorenabteilung des Sportvereins Eintracht Rodde 1968 e.V. ein. Das beliebte Doppelkopfturnier, zu dem jeder eingeladen ist, der Spaß am Doppelkopfspielen hat, startet um 19.30 Uhr im Vereinsheim des Clemens-Holthaus-Stadion. Einlass ist bereits um19 Uhr. Gespielt wird um wertvolle Sach- und Geldpreise. Das Teilnehmerfeld ist auf 64 Personen begrenzt. Der Eintritt kostet 7 Euro, für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.