Schützenbrüder feiern 2017 Karneval

am .

Karneval SchbK 2010 2 web"Kanalhafen – Helau“ erschallt es traditionell zur 5. Jahreszeit im Rheiner Ortsteil Kanalhafen. Ein fast unüberhörbares und sicheres Zeichen dafür, dass die Mitglieder der Schützenbruderschaft Kanalhafen 1951 wieder Karneval feiern. Begonnen wird in diesem Jahr mit dem Besuch der auswärtigen Mitglieder am Samstag, 4. Februar, ab 11 Uhr. In originellen Kostümen warm verpackt setzen die Schützenbrüder die Festfolge mit dem Eier- und Geldsammeln fort. Hierzu treffen sich die Teilnehmer am Freitag, 10. Februar, um 13.11 Uhr, am Vereinsheim. Mit den einprägsamen, legendären Karnevalssongs ziehen sie durch die Straßen von Kanalhafen und verbreiten gute Stimmung unter den Anwohnern. Alle Aktiven bekommen nach dem Rundgang einen „strammen Max“ im Vereinsheim serviert. Einen Tag später, am 11. Februar, treffen sich alle Mitglieder gut erholt wieder und feiern mit ihren Partnerinnen und Partnern das Karnevalsfest. Punkt 19.11 Uhr ist Beginn zur Feier im Vereinsheim, zu der auch alle Angehörige und Freunde der Schützenbrüder, sowie auch Nichtmitglieder eingeladen sind. Eine feste Tradition ist das Karnevalsmenü, bestehend aus Rührei mit Wurst, welches als Alternative um eine schmackhafte Gulaschsuppe ergänzt wird. Zur besseren Planung ist eine Voranmeldung bei Dieter Heymann unter Tel. 05971/981486, 0176/81984799 bzw. per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 8.2. erforderlich. Der Vorstand freut sich auf viele Närrinnen und Narren, die sich vom Kanalhafener Karnevalsfieber anstecken lassen.